Naturschönheiten

Ich gebe es zu und ich denke, ich bin nicht allein: Manchmal kaufe ich Gemüse und Obst nur, weil es so schön ist. Weil ich es mit nach Hause nehmen möchte, um es dort anzusehen. Dabei muss absolut keine Perfektion vorhanden sein, auch mit Druckstellen, Abschürfungen oder asymmetrisch geformt, springt mir so einiges ins Körbchen. Solange diese sogenannten Mängel den Geschmack nicht negativ beeinflussen. Es ist für mich immer wieder erstaunlich, was die Natur (mit Hilfe von Züchtung oder nicht), an Formen- und Farbvielfalt hervorbringt.

Zuletzt konnte ich nicht an diesen Tomaten vorbei, die beim Gemüsehändler aus der Kiste nach mir riefen. Sie lagen zugegeben schon ein paar Tage quasi als Deko bei mir und sind daher etwas nachgereift.

IMG_7107

Sind die nicht wunderschön?

Und hier braucht es auch kein kompliziertes Rezept – gutes Olivenöl, Büffelmozzarella, Basilikum (probiert auch mal Minze dazu!), Pfeffer und Salz – lecker!

IMG_7114

IMG_7117

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s