Wenn jetzt Sommer wär…

…würd‘ ich ab ans Meer. Mit einem guten Buch und Wassermelone im Gepäck.

Aber der Sommer lässt dieses Jahr im Großen und Ganzen auf sich warten. Für wenige Tage konnte man ihn schon erahnen, dann drängten sich erneut Regen und kalter Wind in den Vordergrund. Und das im Mai. Morgens mit Sonnenbrille zur Arbeit fahren zu können, am besten ohne Jacke, das macht mir gute Laune, war bisher aber, zumindest in Kombination beider Bedingungen, noch nicht möglich. Na gut, machen wir das Beste draus und genießen den Rest der Spargelzeit. Es sind noch gut drei Wochen bis Johanni.

Früher mochte ich Spargel nicht besonders gern, zumal es nur den weißen gab. Seit einigen Jahren freue ich mich aber auch auf die (grüne) Saison.

Gut, dass die Erdbeeren auch schon reif sind, sonst wäre dieses Gericht wohl so nicht denkbar:

IMG_7122

Spargel mit Erdbeer-Tomaten-Relish

für eine Portion

– 250g grüner Spargel

– 70g Erdbeeren

– 50g Cherrytomaten

– Chiliflocken

– ein guter Schuss Olivenöl

– 1 TL Weißweinessig

– ein Zweig Minze

– 80g Feta

– 1/2 Schalotte

– Salz und Pfeffer

Tomaten und Erdbeeren waschen, putzen und fein würfeln. Nach Geschmack mit Chiliflocken, Öl und Essig und gehackter Minze vermengen und ziehen lassen.

Spargel waschen und putzen (Enden abschneiden, ggf. etwas abschälen), in kochendem Wasser für etwa 3 Minuten blanchieren, Wasser abgießen und Spargel kurz in kaltes Wasser geben. Herausnehmen, trocken tupfen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech auslegen.

Backofen auf 200°C Ober(-/Unterhitze) vorheizen.

Schalotte in sehr feine Ringe schneiden, in eine Schüssel geben, Feta dazukrümeln und mit Pfeffer würzen, verrühren und auf den Spargel geben.

7-10 Minuten im Ofen überbacken, bis der Käse eine goldbraune Farbe annimmt. Mit dem Relish anrichten.

Schön finde ich hier besonders die Kombination aus Erdbeere und Tomate, die Minze bringt mehr Frische in das Rezept, das ich in der Maiausgabe der Schrot und Korn entdeckt habe.

Die Sonnenbrille brauche ich heute nicht, die Aussichten für das Wochenende sind bisher aber ganz gut – bis dahin gibt es noch 1-2 Mal Spargel und viele Erdbeeren!

Advertisements

3 Gedanken zu “Wenn jetzt Sommer wär…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s