Nachtrag: Lecker aufs Land

Die schönen Gartenfestivals, die es im Norden gibt, möchte ich euch hier mal an zwei Beispielen ans Herz legen. Auch, wenn man keinen Garten oder Balkon hat, kann man hier mindestens einen schönen und leckeren Tag verbringen!

Das Festival auf Gut Brook kenne ich nun schon seit einigen Jahren, also ging es dieses Jahr nach Gut Bissenbrook. Ähnliches Konzept, tolle Aussteller. Ich kann einen Besuch nur empfehlen! Neben meinen innig geliebten Funkien (es sind ja auch nur drei neue Pflanzen dazugekommen…), gab es reichlich andere Stauden, Frühjahrsblüher, Gemüsepflanzen, Dekoration für Heim und Garten und wunderbare Leckereien: Marmeladen, Essige, Lakritz, Popcorn, Käse und Senf, Obst und Gemüse,…

IMG_9544

Neu (für mich) und empfehlenswert:

Der Alte Friese vom Meierhof – herrlich würziger Käse, zusammen mit dem Ziegenkäse und Baguette von rêve de fromage (leider nicht im Shop!) und dem Birnen-Apfel-Habanero-Dip und Ingwer-Senf von Oma Ida – ein Traum! Käse und Senf/Honig/Dips hätte ich viel mehr kaufen können, aber man muss ja irgendwie vernünftig bleiben, nicht?

IMG_9561

Das nächste Fest auf Gut Bissenbrook findet im Frühjahr vom 29.April bis 1. Mai statt. Ich habe es mir schon mal vorgemerkt!

Hier noch ein paar Impressionen vom Festival:

IMG_9557IMG_9524IMG_9538

IMG_9533IMG_9531

IMG_9529IMG_9536

IMG_9556

Advertisements

4 Gedanken zu “Nachtrag: Lecker aufs Land

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s